AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Der Zugang zum Saal kann grundsätzlich nur mit einer persönlichen Eintrittskarte – dies gilt auch für Kleinstkinder – erfolgen.

 

Ihr Anspruch auf vorbestellte Karten besteht bis 30 Min. vor Vorstellungsbeginn.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht abgeholte Karten in Rechnung stellen müssen, wenn diese verbindliche Reservierung nicht einen Tag vor der Vorstellung von Ihnen abgesagt wurde. Gekaufte Karten können wir leider nicht zurücknehmen.

 

Im Interesse unserer Besucher und Spieler ist ein eventueller Einlass nach Vorstellungsbeginn nur in einer geeigneten Stückpause möglich. Ein Anspruch auf den ausgewiesenen Sitzplatz besteht nicht mehr. Sie werden von uns platziert.

 

Wir bitten Sie, die angegebenen Altersempfehlungen zu beachten.

 

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler und Studenten bis einschl. 27 Jahre (so nicht anders ausgewiesen), Rentner, Schwerbeschädigte, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger bei Vorlage des entsprechenden Dokumentes.

 

Aus Sicherheitsgründen ist die Mitnahme von Garderobe sowie Rucksäcken, großen Taschen und Gepäckstücken, Babyschalen und Kindersitzen in den Zuschauerraum nicht möglich. Sie können Ihre Garderobe kostenfrei abgeben.

 

Für sehr kleine Kinder halten wir Sitzerhöhungen bereit.

 

Wir weisen außerdem darauf hin, dass die Mitnahme von Speisen und Getränken in den Saal sowie Telefonieren, Filmen und Fotografieren während der Vorstellung nicht gestattet sind.