Kathrin Blüchert #01

Kathrin Blüchert

Steffi König #01

Steffi König

Karoline Vogel #01

Karoline Vogel

Heinrich Bennke #01

Heinrich Bennke

Paul Günther #01

Paul Günther

Tomas Mielentz #01

Tomas Mielentz

Martin Vogel #01

Martin Vogel

Kathrin Blüchert #02

Puppen- und Schauspielerin

Steffi König #02

Puppen- und Schauspielerin

Karoline Vogel #02

Puppen- und Schauspielerin

Heinrich Bennke #02

Puppen- und Schauspieler

Paul Günther #02

Puppen- und Schauspieler

Tomas Mielentz #02

Puppen- und Schauspieler

Martin Vogel #02

Puppen- und Schauspieler

Kathrin Blüchert #03

Steffi König #03

Karoline Vogel #03

Heinrich Bennke #03

Paul Günther #03

Tomas Mielentz #03

Martin Vogel #03

Kathrin Blüchert #04

Die gebürtige Berlinerin arbeitete nach dem Abitur als künstlerische Assistentin und in verschiedenen Tanztheaterprojekten. Sie ist Absolventin der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin, Abteilung Puppenspielkunst.

Engangements führten sie unter anderem an das Theater an der Sihl in Zürich, an das Deutsches Theater Berlin, an das Theater des Lachens in Frankfurt/O. Von 2003 bis 2005 war sie Ensemblemitglied am Theater Waidspeicher. Anschließend arbeitete sie freischaffend. Von 2009 bis 2012 war sie als Schauspielerin und Puppenspielerin am Theater Naumburg/Saale. Seit August 2013 ist Kathrin Blüchert wieder Ensemblemitglied am Theater Waidspeicher.

 

Sie ist zu sehen in:

Amadeus

Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor 

Das hölzerne Pferd

Das kalte Herz

Das Orakel oder Der Bär, der Pfau und das Geheimnis des alten Hasen

Die sieben Raben

König Lear

Leon Pirat

Mein ziemlich seltsamer Freund Walter

Prinz Bummelletzter

Spieglein, Spieglein an der Wand

 

 

 

 

Steffi König #04

Steffi König wurde 1977 in Erfurt geboren. Hier machte sie bereits als Kind erste Theatererfahrungen. Nach der Schule und einer medizinischen Ausbildung arbeitete sie als theaterpädagogische Mitarbeiterin im Erfurter Kinder- und Jugendtheater „die Schotte e.V.“ Sie ist Absolventin der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin, Abteilung Puppenspielkunst. Außerdem erhielt sie eine mehrjährige Stimmausbildung. Während und nach dem Studium folgten Engagements als freischaffende Puppenspielerin u.a. am Deutschen Theater Berlin, an der Volksbühne Berlin, am Maxim Gorki Theater Berlin, am Schauspiel Köln, Staatstheater Hannover, Schauspielhaus Bochum, Staatstheater Oldenburg, Theater Lübeck, Theater Heidelberg, Oper und Puppentheater Halle/Saale, Theater des Lachens Frankfurt/Oder. Von 2009 bis 2015 war sie Ensemblemitglied am Puppentheater Halle. Neben ihrer Arbeit als Puppen- und Schauspielerin engagiert sich Steffi König als ausgebildeter Klinikclown. Seit Januar 2018 ist sie festes Ensemblemitglied an unserem Haus.

 

Sie ist zu sehen in:

Das Hölzerne Pferd

Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn

Die Liebe der kleinen Mouche

Mein ziemlich seltsamer Freund Walter

Paulas Reisen

Spieglein, Spieglein an der Wand

Karoline Vogel #04

Karoline Vogel wurde 1986 in Wittenberg geboren und studierte an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin, Abteilung Puppenspielkunst. Sie wirkte in Inszenierungen am Maxim Gorki Theater Berlin und am Kabarett Theater "Distel" in Berlin mit. Seit der Spielzeit 2014/2015 ist sie Ensemblemitglied am Theater Waidspeicher.

Karoline Vogel arbeitet außerdem als Synchronsprecherin und Synchronregisseurin. Sie ist die deutsche Stimme u.a. von AnnaLynne McCord und Crystal Balint. 

 

Sie ist zu sehen in:

Das Hölzerne Pferd

Die Liebe der kleinen Mouche

König Lear

Mein ziemlich seltsamer Freund Walter

Paulas Reisen

Ritter Tristan und Prinzessin Isolde

Heinrich Bennke #04

Heinrich Bennke wurde 1987 in Schwerin geboren und studierte an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin, Abteilung Puppenspielkunst. Er wirkte in Inszenierungen am Berliner Ensemble und am Kabarett Theater "Distel" in Berlin mit. Seit der Spielzeit 2013/2014 ist er festes Ensemblemitglied am Theater Waidspeicher.

Heinrich Bennke ist außerdem Synchronsprecher und Synchronregisseur mit eigenem Tonstudio in Erfurt. Er ist die deutsche Stimme u.a. von Jerry O’Connell, Ranbir Kapoor und Anthony Konechny. 

 

Er ist zu sehen in:

Amadeus

Das kalte Herz

Das Orakel oder Der Bär, der Pfau und das Geheimnis des alten Hasen

Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn

Die Liebe der kleinen Mouche

Die sieben Raben

König Lear

Prinz Bummelletzter

Ritter Tristan und Prinzessin Isolde

Spieglein, Spieglein an der Wand

Paul Günther #04

Paul Günther wurde 1960 in Meiningen geboren. Er ist Absolvent der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin, Abteilung Puppenspielkunst. Nach dem Studium folgten Engagements als Puppenspieler am Theater Waidspeicher in Erfurt, am Staatstheater Meiningen und von 2001 bis 2009 am Theater Naumburg. Als Regisseur inszenierte er in Basel, Stuttgart, Zürich und Berlin. Seit Beginn der Spielzeit 2009/2010 ist Paul Günther wieder als Puppen- und Schauspieler am Theater Waidspeicher engagiert.

 

Er ist zu sehen in:

Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn

Das kalte Herz 

Die Liebe der kleinen Mouche

Leon Pirat

Mein ziemlich seltsamer Freund Walter

Tomas Mielentz #04

Tomas Mielentz wurde 1966 in Meißen geboren. Nach der Schule absolvierte er eine Berufsausbildung und arbeitete einige Jahre als Lokschlosser. Nebenbei gestaltete er Ausstattungen und entwickelte eigene Puppenspiele. Zu Beginn der 90er Jahre folgte ein Studium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin, Abteilung Puppenspielkunst. Seit 1995 ist Tomas Mielentz im Engagement am Theater Waidspeicher. Hier spielte er seitdem in über 60 Inszenierungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

 

Er ist zu sehen in:

Amadeus

Das kalte Herz 

Die Liebe der kleinen Mouche

König Lear

Mein ziemlich seltsamer Freund Walter

Rumpelstilzchen

Martin Vogel #04

Martin Vogel wurde 1968 in Werdau geboren. Nach dem Abitur und der Arbeit in einer Fabrik studierte er Puppenspielkunst an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin. Während des Studiums erhielt er ein Engagement als Schauspieler am Hebbel-Theater Berlin für die Robert Wilson Inszenierung „Doctor Faustus Lights the Lights“. Von 1994 bis 2004 war er als Puppenspieler am Städtischen Theater Chemnitz engagiert, dort wirkte er auch als Schauspieler/ Sänger in Musicalproduktionen des dortigen Opernhauses mit. Seit 2004 ist er Ensemblemitglied des Theaters Waidspeicher.

 

Er ist zu sehen in:

Das Orakel oder Der Bär, der Pfau und das Geheimnis des alten Hasen

Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn

Die Liebe der kleinen Mouche

Die sieben Raben

König Lear

Mein ziemlich seltsamer Freund Walter

Prinz Bummelletzter

Rumpelstilzchen

Spieglein, Spieglein an der Wand