Leon Pirat

von Christine Nöstlinger
Puppentheater ab 4 Jahre | Dauer: 55 Minuten

Regie und Spielfassung: Kristine Stahl
Ausstattung: Carsten Bürger
Musik und Sound: Udo Hemmann
Es spielen: Kathrin Blüchert, Paul Günther

Ein Vater und sein Sohn finden einen unerwarteten Schatz

Glücklich ist, wer Pirat ist! Glücklich ist, wer einen Piraten zum Vater hat und später selbst mal Kapitän werden soll! Oder doch nicht? Leon ist Sohn eines Piraten und endlich alt genug, um mit auf das Schiff zu dürfen. Die Aufgaben hier sind klar verteilt: Der Dicke kocht, der Lange putzt und der Kapitän hält Ausschau. Und Leon selbst soll lernen, wie man Kapitän wird. Aber Leon möchte nicht Kapitän werden, sondern lieber kochen. Sein Lieblingsort ist die Kombüse, wo er dem Dicken über die Schulter schaut. Als dann eines Tages erst der Koch und nach und nach die ganze Mannschaft über Bord gehen, hat Leon die einmalige Chance zu zeigen, was er kann.

Die Inszenierung wurde im Rahmen einer Projektförderung unterstützt durch die Sparkassenstiftung Erfurt.

Zurück