Aktionstag der Theater und Orchester am 30.11.2020

 

 

Das Theater Waidspeicher beteiligte sich am 30. November 2020 am bundesweiten „Aktionstag der Theater und Orchester“, zu dem die Intendant*innengruppe des Deutschen Bühnenvereins aufrief, um damit im Namen aller betroffenen Kulturstätten ein Zeichen zu setzen: „Wir sind da – trotz des Lockdowns!“

Als Beitrag zu diesem Aktionstag haben wir unser Schaufenster am Erfurter Domplatz auf besondere Weise mit Puppen gestaltet und per Video eine ermutigende Grußbotschaft an das Publikum gesendet. Darüber hinaus fand am späten Nachmittag die Generalprobe des neuen Kinderstücks „Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat“ statt.

Die Intendantin Sibylle Tröster formuliert die zentrale Botschaft dieser Aktion:
„Trotz der Schließung unseres Hauses für den Publikumsverkehr sind wir da. Wir arbeiten und freuen uns darauf, unserem Publikum hoffentlich bald wieder unsere Inszenierungen zu zeigen.“

Die Videobotschaft des Theaters Waidspeicher ist auf der Webseite des Aktionstages
www.spectyou-aktionstag.com unter dem Hashtag #wirsindda zu sehen.